M-DEX

Wie funktioniert FreeFocus bei M-DEX?
Für linken bzw. rechten Fokus wird der Mikrofonmodus auf der Fokusseite auf omnidirektional gestellt und eine wirksame Störlärmunterdrückung auf der entgegengesetzten Seite aktiviert.  FreeFocus nutzt den natürlichen Kopfschatteneffekt, der bei mittleren und hohen Frequenzen bis zu 20 dB betragen kann, zur Steigerung der Wirksamkeit. Der Reduzierungseffekt auf der entgegengesetzten Seite hängt von der Hörumgebung ab. Der linke bzw. rechte Fokus wirkt stärker, wenn die Schallquelle nahe am Hörsystem-Träger ist, als wenn sie weiter entfernt ist.  Der Vorn/Hinten-Fokus nutzt die Richtmikrofone, die im Vorn-Modus fest auf direktional eingestellt und im Hinten-Modus invertiert sind.

Kontakt

Unser Kundenservice beantwortet gerne Ihre Anfragen.

Rufen Sie uns unter TEL. **043 233 42 42** an oder klicken Sie unten auf:Kontakt

Land wählen

Widex Hörgeräte AG

Hertistrasse 21
Postfach
8304 Wallisellen

Tel.: 043 233 42 42
Fax: 043 233 42 43
E-Mail: info@widex.ch